Nothilfe am Kind für Institutionen

Im Kurs "Nothilfe am Kind für Institutionen" erlernen Sie sicheres Handeln bei Kindernotfällen bei Säuglingen und Kleinkindern in Ihrer Rolle als Betreuungsperson in einer Institution.

Icon Einzelperson Einzelanmeldung: individuelle Personen in öffentliche Kurse, Daten untenstehend!
Icon Gruppe Gruppenanmeldung: geschlossene Gruppenkurse ab 5 Personen via Offertanfrage

 

 

Aus dem Inhalt

Kinderspezifische lebensrettende Sofortmassnahmen bei:

  • Bewusstlosigkeit
  • Atemstillstand
  • BLS Kompakt: Herzmassage, Beatmung
  • AED-Einsatz bei Kindern und Säuglingen
  • Blutverlust, Druckverband

Richtiges Verhalten bei:

  • Vergiftungen
  • Verbrennungen
  • Verschlucken von Fremdkörpern
  • diversen Verletzungen

Praktisches Training:

  • 2 – 3 kinderspezifische Fallbeispiele
  • Training auf dem SanArena Nothilfe-Parcours
Zielgruppe / Voraussetzungen / Kosten

Zielgruppe

Ein Kurs für Kleinkinderbetreuende.
Für Betreuungspersonen aus Krippen, Kindertagesstätten etc. bieten wir Gruppenkurse bis max. 10 Personen pro Klasse an. Diese können auch bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden.

Voraussetzungen

Die Kursteilnehmenden haben bereits einen Nothilfekurs (z.B. für den Erwerb eines Lernfahrausweises) besucht.

Kosten

CHF 220.- pro Person inkl. Kursunterlagen, Kursbestätigung und Pausenerfrischung.
CHF 1'980.- pauschal für Gruppenkurse bis 10 Personen in der SanArena.
Für Kurse in Ihrem Hause unterbreiten wir gerne eine spezifische Offerte.

Dauer / Bestätigung

Dauer

1 Tag / 08:30 – 16:45 Uhr

Bestätigung

Sie erhalten eine Kursbestätigung und auf Wunsch einen Eintrag im Bildungspass.

KBK