Betriebsnothelfer Ersthelfer Stufe 1 IVR

Die Ausbildung zum Erreichen der Ersthelfer Stufe 1 IVR soll jedermann ermöglichen, Erste Hilfe (erste allgemeine Massnahmen bei einer Notsituation, inkl. BLS-AED) zu leisten.

Die Erste Hilfe soll auf der Strasse, am Arbeitsplatz, bei Freizeit und Sport, im Haushalt, in der Armee und in der Katastrophenhilfe geleistet werden können.

Leitziele
  • Der Teilnehmer verschafft sich einen Überblick über das Ereignis.
  • Der Teilnehmer alarmiert situationsgerecht.
  • Der Teilnehmer erkennt mögliche Gefahren für sich und die betroffenen Personen und ergreift entsprechende Schutzmassnahmen.
  • Der Teilnehmer nimmt die Patientenbeurteilung, -überwachung und -betreuung nach einfachem Schema vor und trifft die ersten Vorkehrungen zur Aufrechterhaltung oder Wiederherstellung der Vitalfunktionen.
  • Der Teilnehmer erkennt mögliche Stresssituationen und reagiert situationsgerecht.
  • Der Teilnehmer setzt sich mit seiner Motivation zur Hilfeleistung auseinander. Er kennt die hemmenden und fördernden Faktoren.
  • Der Teilnehmer kennt die rechtlichen Aspekte der Ersten Hilfe sowie die entsprechenden Rechtsquellen.
Zielgruppe / Voraussetzungen / Kosten

Zielgruppe

Mitarbeitende von Betrieben und Institutionen, die im Betriebssanitätsdienst oder als Ersthelfer unterstützende Funktionen übernehmen. Personen, die später Kurse auf Ersthelfer Stufe 2 IVR besuchen möchten. 

Voraussetzungen

Keine besonderen Voraussetzungen notwendig.

Kosten

CHF 695.- inkl. Kursunterlagen, Beatmungsmaske, Zertifikat und Ausweis, Pausenerfrischungen und Mittagessen.

Dauer / Bestätigung

Dauer

2 Tage / jeweils 08:15 – 17:00 Uhr

Hinweis: die 2 Tage sind aufeinanderfolgend und können nicht aufgeteilt werden.

Bestätigung

Absolventen erhalten bei lückenlosem Besuch:

Zertifikat Ersthelfer Stufe 1 IVR und BLS-AED-SRC Ausweis.

Zertifikat und Ausweis sind jeweils zwei Jahre gültig.

B1