Covid-Zertifikatspflicht

Geschätzte Kursteilnehmende

Ab 18. Oktober 2021 gilt bis auf Widerruf in der SanArena Rettungsschule die 3G Pflicht.

3G = geimpft, genesen, getestet und dann gibt es dafür eine Bescheinigung.

Diese offiziellen Zertifikate müssen für die Kontrolle physisch oder digital mit amtlichem Ausweis beim Gebäudezutritt vor Ort vorgewiesen werden, ansonsten ist eine Teilnahme am Kurs nicht möglich.

FAQ

Muss ich meinem Arbeitgeber Auskunft geben?

Arbeitgeber dürfen das Zertifikat einsetzen, um angemessene und differenzierte Schutzkonzepte einzuführen.

Sie sind seit mehr als 14 Tagen vollständig geimpft ?

Sie erhielten/erhalten Ihr Covid-Zertifikat je nach Kanton digital als PDF oder vor Ort.

Vorgehen für genesene Personen

Sie haben/können ein Covid-Zertifikat erhalten, wenn die Covid-Erkrankung durch einen positiven PCR-Test bestätigt wurde und nicht länger als 180 Tage zurückliegt. Das Covid-Zertifikat können Sie in Ihrem Kanton über ein Onlineformular beantragen. Die Zustellung erfolgt danach in Papierform per Post.

Bei einem negativen PCR-Test

Das Covid-Zertifikat wird Ihnen auf Antrag direkt in die «COVID Certificate»- App ausgeliefert (Gültigkeit 72 Stunden). Sie müssen bereits bei der Probeentnahme angeben, dass Sie ein Covid-Zertifikat erhalten wollen.

Bei einem negativen Antigen-Schnelltest

Das Covid-Zertifikat wird Ihnen auf Antrag durch die Testzentren ausgestellt (Gültigkeit 48 Stunden). Dies kann direkt vor Ort erfolgen oder Sie erhalten das Zertifikat digital per E-Mail oder direkt in die «COVID Certificate»-App ausgeliefert.

Für eigene Selbsttests werden keine Covid-Zertifikate ausgestellt. Diese werden für den Einlass nicht akzeptiert.



Besten Dank für Ihr Verständnis 

SanArena Rettungsschule